Frankfurt Wissen

Frankfurt ist mit seinen rund 750.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und bildet das Herz des Rhein Main gebietes mit rund 2,5 Millionen Einwohnern. Bekannt ist Frankfurt vor allem für sein Banken und Finanzwesen. Hier ist der Sitz der europäischen Zentralbank also quasi das Herz des Geldstroms in Europa. Alle bekannten Banken residieren hier in der mitte der Stadt und aufgrund der vielen Wolkenkratzer und Hochhäuser wird das Bankenviertel auch liebevoll Mainhattan genannt.

Frankfurt – Bevölkerung

In Frankfurt trifft man viele internationale Leute aus allen Bereichen. Hier gibt es viele Banker und Menschen aus dem Finanzwesen aber auch ganz normale Berufsgruppen anzutreffen.

Frankfurt und seine Parties

Hier ist die hessische Hauptstadt für Parties. Es gibt viele weltberühmte Clubs und Bars hier in FFM. Mehrere Partyviertel sind einen Abstecher wert. Das Kneipenviertel Sachsenhausen ist bekannt für seine aneinandergereihten urigen Bars und Kneipen, wo auch im übrigen viele Junggesellenabschiede gefeiert werden. Die berühmte Fressgasse beherbergt einige der besten Bars in Europa und man sollte auf jeden Fall einen Abend hier verbringen. Last but not least gibt es noch das Bahnhofsviertel zu erwähnen. Früher mit etwas schlechtem Ruf abgetan haben sich heute mehrere edle Clubs und Bars dort angesiedelt. Wer zu Besuch in Frankfurt ist, muss hier in jedem fall gewesen sein.